Nachrichten

Auswahl
 

Sommerreise -Tag 1-

Los geht's mit meiner diesjährigen Sommerreise!
Gestartet bin ich heute Morgen bei meiner Kollegin Andrea Schröder-Ehlers in Amelinghausen.
Hier konnte ich mich im Ameling-Haus davon überzeugen, dass auch kleine Kommunen mit vielen guten Ideen und einer guten Verzahnung von ehrenamtlicher und hauptamtlicher Arbeit viel gute Projekte im Bereich der Sozialarbeit tun kann. mehr...

 
 

Sommerreise -Tag 4-

Weiter auf meiner Sommertour ging es mit einem Einblick in die Kulturlandschaft Niedersachsens. Mit meinem Kollegen Bernd Lynack besuchte ich das Theater für Niedersachsen und das Theaterpädagogische Zentrum in Hildesheim. Hier durfte ich nicht nur zugucken, sondern konnte die Arbeit der Theaterpädagogen "am eigenen Leib" miterleben. mehr...

 
 

Modder: Rot-Grün wirkt – 1. Haushalt ohne neue Kredite – Spürbare Entlastung für unsere Kommunen – Milliardenprogramm für Zukunft Niedersachsens

„Die solide Haushaltspolitik der rot-grünen Landesregierung und der Regierungskoalition zahlt sich aus. Wir erleben den ersten Haushalt in der Geschichte des Landes Niedersachsen ohne neue Schulden, aber mit einem beispiellosen Milliardenprogramm an Investitionen für die Zukunft unseres Landes“, erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder zur Vorstellung des Doppelhaushaltes 2017/2018. mehr...

 
 

Modder begrüßt Einigung auf einen Vertragsentwurf mit muslimischen Verbänden

Zu den heutigen Gesprächen der vier Vorsitzenden der niedersächsischen Landtagsfraktion bei Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit den Verbänden Schura und Ditib erklärt Johanne Modder, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: „Uns ist heute der Durchbruch gelungen! Wir haben in einem vierstündigen intensiven und konstruktiven Gespräch einen gemeinsamen Vertragsentwurf entwickelt. mehr...

 
 

Modder: Bodes Unterstellungen unverschämt – Aufklärung bei VW ist das Gebot der Stunde

Unterstellungen, dreiste Behauptungen und Verschwörungstheorien: „Was sich der FDP-Abgeordnete Bode in der parlamentarischen Diskussion um den Abgasskandal bei VW erlaubt, ist geschäftsschädigend für den Konzern aus Niedersachsen. Er müsste aus seiner Zeit als VW-Aufsichtsrat sehr genau wissen, wie sensibel im Sinne des Aktienrechtes mit vertraulichen Informationen umgegangen werden muss“, sagt dazu die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder. mehr...

 
 

Modder: SPD stärkt ÖPNV im Land mit Millionen-Investitionen

Landkreis Leer bekommt mehr Verantwortung und Gestaltungsspielraum
Die Verbesserung der Mobilität für die Menschen in Niedersachsen ist und bleibt ein zentrales Anliegen der Rot-Grünen Landesregierung. Das Land wird mit Wirkung zum 1. Januar 2017 nicht mehr wie bisher, die Ausgleichszahlungen für Rabatte im Schülerverkehr direkt an die beauftragten Verkehrsunternehmen auszahlen, sondern diese Aufgabe an die ohnehin für den ÖPNV verantwortlichen Landkreise und kreisfreien Städte abgeben. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28