Nachrichten

Auswahl
 

Flugsteuer: SPD-Abgeordnete legen Alternative vor


Die EU-Kommission hat die Luftverkehrssteuer für Flüge zu den ostfriesischen Inseln und nach Helgoland von zehn auf zwei Euro pro Flug gesenkt. Der niedersächsische Ministerpräsident McAllister schreibt dies als einen Erfolg auf seine Fahnen und spricht von „einem guten Tag für die ostfriesischen Insel und Helgoland, für die Bewohner und ihre Gäste“. Diese Meinung teilen der Europaabgeordnete Matthias Groote, die Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer und die Landtagsabgeordnete Johanne Modder, alle SPD, nur eingeschränkt. mehr...

 
Hannenews
 

Johanne Modder und Wiard Siebels: Landesregierung gefährdet Arbeitsplätze in Bunde, Aurich und ganz Niedersachsen

Gemeinsam wenden sich die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Johanne Modder (Bunde) und Wiard Siebels (Aurich) gegen die Absicht der Landesregierung, zukünftig jeden Schwerlasttransport mit zusätzlich 95,- Euro zu belasten. Dies werde mit Sicherheit die Verlagerung von Arbeitsplätzen in andere Bundesländer zur Folge haben. Besonders betroffen seien die Kommunen Aurich und Bunde, in denen namhafte Firmen ihre gesamten Schwertransporte genehmigen ließen. mehr...

 
 

Gute Bildung – auf die Startbedingungen kommt es an

Leer. Mit dem Thema ,,Gute Bildung – auf die Startbedingungen kommt es an“ beschäftigte sich die SPD im Kreis Leer bei ihrer jüngsten Veranstaltung in der Dialogreihe ,,Wie wollen wir leben?“. Dieses Mal war es gelungen mit Frauke Heiligenstadt die schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und designierte Kultusministerin nach Leer zu holen. mehr...

 
Rathaus Moormerland 2012
 

Johanne Modder (SPD) zu Besuch in der Gemeinde Moormerland

Warsingsfehn. Die SPD-Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion Johanne Modder besuchte am vergangenen Donnerstag die Gemeinde Moormerland. In Begleitung der Fraktionsvorsitzenden Bettina Stöhr ließ sich die Abgeordnete vom Bürgermeister Anton Lücht über die neuesten Entwicklungen in der Gemeinde unterrichten. Besonderer Schwerpunkt der Gespräche war der Ausbau von weiteren Krippenplätze sowie die immer stärkere Nachfrage von Kindergartenplätze am Vormittag und die allgemeine Schulsituation in der Gemeinde. mehr...

 
 

Ehrenamt: Kitt unserer Gesellschaft oder doch Auslaufmodell?

Moormerland. Die SPD im Kreis Leer lud zu ihrer 4. Dialogveranstaltung unter dem Motto: "Wie wollen wir leben?" zum Thema Ehrenamt nach Moormerland ein. Nicht zuletzt durch die provokante Formulierung "Ehrenamt: Kitt unserer Gesellschaft oder doch Auslaufmodell?" waren viele VertreterInnen aus den örtlichen Vereinen und Verbänden der Einladung gefolgt. Mit dem Präsidenten des Niedersächsischen Turnerbundes und Innenminister a.D. Heiner Bartling sowie der Vorsitzenden des Heimatvereines Moormerland e. mehr...

 
Neumann 600x
 

THW und Feuerwehr: Weit mehr als sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Leer. Zu einer Veranstaltung ,,Wie wollen wir leben: Selbstverständlich sicher und beschützt“ hatte die SPD im Kreis Leer eingeladen. Rund 70 Besucher aus vielen Hilfsorganisationen im Landkreis Leer waren der Einladung in den Kulturspeicher gefolgt.
Als Podiumsteilnehmer hatten die Sozialdemokraten den Innensenator der Hansestadt Hamburg Michael Neumann sowie den Vizepräsidenten des Ostfriesischen Feuerwehrverbandes Gerd Diekena und Rolf Bartsch, Geschäftsführer des THW gewinnen können
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27