Nachrichten

Auswahl
Modder Pressefoto 2015
 

Modder: Betreuungsgeld für mehr Qualität in der frühkindlichen Bildung

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, das Betreuungsgeld zu kippen: „Damit ist das Thema endlich vom Tisch. Das Betreuungsgeld war ein falsches familienpolitisches Signal. Niedersachsen wird das Geld für mehr Qualität in der frühkindlichen Bildung investieren.“ mehr...

 
Modder Pressefoto 2015
 

Modder und Geuter: Investieren und solide finanzieren – Rot-Grün übernimmt Verantwortung für unsere Zukunft

Der Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2016, den die Rot-Grüne Landesregierung heute, Dienstag, vorgestellt hat, ist ein Investitionsprogramm in die Zukunft Niedersachsens: „Wir werden investieren, die Zukunft und die Chancen unserer Kinder weiter verbessern und gleichzeitig solide finanzieren, um die Schuldenbremse einzuhalten“, erklärt dazu die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder. mehr...

 
Modder Pressefoto 2015
 

Johanne Modder (SPD): Green-Shipping Kompetenzzentrum Niedersachsen nimmt im September Betrieb auf

Leer. "Der Eröffnung des Green-Shipping-Kompetenzzentrum (GSK) mit den beiden Standorten Leer und Elsfleth im September 2015 steht nichts mehr entgegen", so die SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder nach einem Gespräch mit der Staatssekretärin Daniela Behrens im Wirtschaftsministerium. "Endlich kann es losgehen". Die Rot-Grünen Landtagsfraktionen hatten dafür Gelder im Haushalt 2015 bereitgestellt und freuen sich jetzt über das Startsignal aus Hannover. mehr...

 
Modder Pressefoto 2015
 

Johanne Modder (SPD): Land bringt weitere Unterstützung für Kommunen auf den Weg

Hannover. Am 12. Juni 2015 wurde im Bundesrat das Gesetz zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen vorgelegt und beschlossen, hiernach erhalten die Länder 3,5 Milliarden Euro aus dem Sondervermögen des Bundes. Auf Niedersachsen entfallen hiervon rund 327 Millionen Euro. Diese Mittel werden durch das Land an die Niedersächsischen Kommunen verteilt und weitergeleitet. Erforderlich hierfür ist ein Landesgesetz. Dieses wurde am Dienstag vom Kabinett auf den Weg gebracht. mehr...

 
Modder Pressefoto 2015
 

Modder und Will: Dobrindts Scheitern war vorhersehbar

Zur Einleitung des Vertragsverletzungsverfahrens der EU-Kommission gegen Deutschland wegen der Einführung der Pkw-Maut sagt die Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder (Leer/Borkum): „Die Entscheidung der Kommission kommt für uns ganz und gar nicht überraschend. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hätte auf uns und auf die EU-Kommission hören sollen.“ mehr...

 
Modder Pressefoto 2015
 

Bildungschancengesetz vom Landtag beschlossen

Hannover/Bunde. Das neue Bildungschancengesetz sorgt für mehr Bildungsgerechtigkeit für alle Schülerinnen und Schüler auch im Landkreis Leer: „Der Name ist Programm“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder aus Bunde. „Das Bildungs-Chancengesetz“, so Modder, „wird den Ansprüchen an eine moderne Bildungspolitik gerecht.“ Die Rot-Grüne Regierungskoalition hat dieses wichtige Gesetz am heutigen 3. Juni im Landtag verabschiedet mehr...

 
 

Bessere Schienenanbindung für den Landkreis Leer: Zusätzliche Bahnhaltepunkte in Bunde, Ihrhove und Neermoor geplant

Bunde/Hannover. Die rot-grüne Landesregierung plant zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im Flächenland Niedersachsen unter anderem die Reaktivierung mehrerer Bahnhaltepunkte im gesamten Bundesland. "Ich freue mich, dass Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) die Reaktivierung der Bahnhaltepunkte in Bunde, Ihrhove und Neermoor in Aussicht gestellt hat", lies SPD- Landtagsangeordnete Johanne Modder am Sonntag in einer Presseinformation mitteilen. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27