Nachrichten

Auswahl
 

Johanne Modder (SPD): Landkreis Leer erhält 1.707.206,11 Euro zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten

Die SPD-geführte Landesregierung verbessert weiter die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten im Landkreis Leer. Die Mittel stammen aus der Bund-Länder-Vereinbarung. Danach werden in den Jahren 2017 und 2018 rund 120 Mio. Euro aus den Integrationsmittel zur Verfügung gestellt.
Da die Integration, die Sprachförderung und Investitionen in die Steigerung der Qualität eine Daueraufgabe sind, hat die Rot-Grüne Landesregierung beschlossen, diese Mittel zu verstetigen. mehr...

 
 

Johanne Modder (SPD): Integrationsmoderatorinnen und -moderatoren nehmen Arbeit auf

Im Rahmen der Fachkräfteinitiative Niedersachsen stellt die Niedersächsische Landesregierung Mittel für Integrationsmoderatorinnen und –moderatoren zur Verfügung. Diese Moderatoren sollen Unternehmen in enger Abstimmung mit den zuständigen Arbeitsagenturen und Jobcentern und weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wohlfahrt und Zivilgesellschaft bei der Ansprache von geflüchteten Menschen zur Nachwuchsgewinnung unterstützen. mehr...

 
 

Johanne Modder (SPD): Rot-Grün fördert neue Krippenplätze weiterhin mit 12.000 Euro – SPD ist verlässlicher Partner der Kommunen

Die rot-grüne Landesregierung fördert den Bau neuer Krippenplätze auch in Zukunft mit dem Höchstbetrag von 12.000 Euro. „Unsere Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat heute bestätigt, dass es auch im Rahmen der neuen Förderrichtlinie zum Ausbau der Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder (RAT) diesen Betrag für die Träger der Betreuungseinrichtungen geben wird. mehr...

 
 

Modder: „Eine völlig verschleierte Frau im öffentlich-rechtlichen TV kann ich nicht akzeptieren“

Rundblick - Politikjournal für Niedersachsen
Artikel in Ausgabe 208/2016
Die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder, äußert sich im Interview mit Klaus Wallbaum und Martin Brüning zu kopftuchtragenden Schülerinnen und vollverschleierten Frauen, die im Fernsehen auftreten. mehr...

 
 

Modder begrüßt Einigung auf einen Vertragsentwurf mit muslimischen Verbänden

Zu den heutigen Gesprächen der vier Vorsitzenden der niedersächsischen Landtagsfraktion bei Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit den Verbänden Schura und Ditib erklärt Johanne Modder, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: „Uns ist heute der Durchbruch gelungen! Wir haben in einem vierstündigen intensiven und konstruktiven Gespräch einen gemeinsamen Vertragsentwurf entwickelt. mehr...

 
 

Stephan Weil: „Wir wollen unsere Gesellschaft zusammenhalten“

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen steht im Zeichen von „Solidarität und Sicherheit“ – so lautet auch der Titel des Leitantrags. Integration, sozialer Zusammenhalt und eine gemeinsame Strategie für den Zuzug von Flüchtlingen Europas standen auch im Mittelpunkt der Rede des alten und neuen Landesvorsitzenden Stephan Weil (wiedergewählt mit 94,6 Prozent). mehr...