Gemeinde Westoverledingen

Die Gemeinde am Wasser - Westoverledingen

Wasser spielt in der Gemeinde Westoverledingen eine große Rolle. Das Gemeindegebiet wird im Norden vom kleinen Flüßchen Leda begrenzt, im Westen von der Bundeswasserstraße Ems. Zusätzlich gibt es mehrer kleinere und größere Binnenseen. Nennen möchte ich hier etwa den Naturbadesee in Grotegaste oder die beiden Erholungsseen Steenfelde und Völlen. Ein Besuch lohnt sich, aber seien Sie früh - im Sommer ist gerade in Grotegaste sehr viel los.

In Westoverledingen leben etwa 20.000 Einwohner auf rund 112 Quadratkilometer. Die Gemeinde liegt strategisch gut zwischen dem Landkreis Leer und der Kreisstadt Leer sowie dem Landkreis Emsland mit seiner Kreisstadt Papenburg. Günstige Perspektiven bieten sich so für Handel, Handwerk und Gewerbebetriebe in der Gemeinde Westoverledingen, die auch wirtschaftlich eine große Rolle für die Gemeinde und seiner Bevölkerung spielen.

Ein wichtiger Wirtschaftszweig ist aber auch der Fremdenverkehr. Großzügige Freizeitanlagen, 150 Kilometer landschaftstypische Wallhecken und Radwanderwege üben ihre Anziehungskraft aus.

Natürlich ist auch die Landwirtschaft von großer Bedeutung hier.

Ein persönlicher Tipp von mir. Sollten Sie die Atmosphäre von Hofläden und die Qualität der dort angebotenen regionalen Produkte genauso mögen, wie ich, besuchen Sie doch einmal den Hofladen an der B70 im Ortsteil Großwolde. Gerade für Spargel eine ausgezeichnete Adresse!