Unternehmensbesuch bei MIAVIT GmbH

 
 

Zur Unterstützung im Kommunalwahlkampf war ich gestern auf Einladung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Detlef Kolde in Essen (Oldb.). Gemeinsam mit weiteren Genossinnen und Genossen waren wir zu Besuch bei dem Unternehmen MIAVIT GmbH.

 
 

Das Unternehmen ist den Bereichen Futtermittel, Zusatzstoffe, Mineralstoffe und Vitamine tätig. Die Produkte werden sowohl in Pulverform als auch in flüssigen Varianten angeboten. Das Unternehmen hat vor allem im letzten Jahrzehnt ein enormes Wachstum erlebt, was sich auch in den Umssatzzahlen und der Mitarbeiterentwicklung wiederspiegelt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeier und hat einen Umsatz von fast 140 Mio. Euro. Die Exportquote liegt bei über 50 Prozent. MIAVIT liefert in über 70 Länder in allen Teilen der Welt.

Nach einer interessanten Betriebsbesichtigung und der sich anschließenden Diskussionsrunde kamen auch Themen wie Fachkräftebedarf, bezahlbarer Wohnraum und Erhalt von Kulturgüter zur Sprache.

 

 
3
5
 
    Arbeit     Niedersachsen     Parteileben     Wirtschaft
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.